mehr...

Bänke

Zeige Sortierung In absteigender Reihenfolge Insgesamt 23 Artikel
  1. 1

Bank Seda

Normalpreis: 359,00 €

Superdeal: Nur 323,10 €

Hasena Bettkasten Conti Eiche/Wildeiche

Normalpreis: 299,00 €

Superdeal: Nur 269,10 €

Bank Paso

Normalpreis: 329,00 €

Superdeal: Nur 296,10 €

Würfel Quadrio

Normalpreis: 109,00 €

Superdeal: Nur 98,10 €

Hasena Bank Resto

Normalpreis: 329,00 €

Superdeal: Nur 296,10 €

Bank Seda

Normalpreis: 359,00 €

Superdeal: Nur 323,10 €

Bank Paso

Normalpreis: 329,00 €

Superdeal: Nur 296,10 €

Domitalia Bank Music-137

Normalpreis: 279,00 €

Superdeal: Nur 251,10 €

Sitzank Hasena Sito

Normalpreis: 279,00 €

Superdeal: Nur 251,10 €

Bank Seda

Normalpreis: 359,00 €

Superdeal: Nur 323,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Domitalia Bank Music-117

Normalpreis: 269,00 €

Superdeal: Nur 242,10 €

Bank Caro

Normalpreis: 239,00 €

Superdeal: Nur 215,10 €

Bank Odessa

Normalpreis: 269,00 €

Superdeal: Nur 242,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 259,00 €

Superdeal: Nur 233,10 €

Bank Seta

Normalpreis: 349,00 €

Superdeal: Nur 314,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 369,00 €

Superdeal: Nur 332,10 €

Bank Arese

Normalpreis: 369,00 €

Superdeal: Nur 332,10 €

 
Zeige Sortierung In absteigender Reihenfolge Insgesamt 23 Artikel
  1. 1

Die Sitzbank – Wohnhighlight mit Starqualitäten

Ursprünglich fristete die Sitzbank ein graues Schattendasein als reine, einfache Holzbank in der Küche oder vor dem Haus. Da sie aber praktisch war und auf einfache Art vielen Menschen Platz bieten konnte, fand die Sitzbank den Weg zu den verschiedensten öffentlichen Plätzen wie z. B. in Praxen, Bahnhofshallen oder in Parks. In den letzten 2 Jahrzehnten trat sie in aufpoliertem Outfit ihren Siegeszug in unsere heimischen vier Wände an. Neben der Holzbank, die nun mit eleganten Sitzkissen oder einer durchgängigen Polsterung versehen wurde, fanden jetzt auch andere Materialien Anwendung: Metall, Kunststoffe und Aluminium lösten die Alleinherrschaft des Echtholzes ab. War die Sitzbank doch in cooler Metallausführung viel einfacher zu pflegen, reinigen und auch leichter zu transportieren. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die trendige Sitzbank gerade im Gartensegment nicht mehr wegzudenken ist. Sitzbänke harmonieren perfekt mit den Stühlen aller Gartenmöbelprogramme und machen auch am Tisch im Grünen eine gute Figur. Ebenfalls als Sitzplatzangebot an einem lauschigen Plätzchen. Heute ist die Bank nicht nur zusätzliche Sitzgelegenheit für spontane liebe Gäste, sondern avanciert inhouse zum exklusiven Dauerbrenner mit Kultusstatus. Besonders im Esszimmer sieht man sie immer häufiger. Massive Essgruppen werden wundervoll aufgelockert durch eine Holzbank, die locker zwei Sitzplätze ersetzen kann. In der Edelvariante sind Sitzbänke genauso wie die Polsterstühle bezogen, das wirkt schick und einheitlich zugleich. Nicht mehr viel erinnert heute an die knarzigen, unbequemen Holzbänke von damals. Mit tollem Zubehör wie ergonomisch vorgeformten Sitzflächen, behaglichen Arm- und Rückenlehnen und luxuriöser Polsterung werten sie jedes Esszimmer gekonnt auf. Edel wirken Sitzbänke gepolstert in anmutigem Samt, feinem Leder oder pflegeleichter Kunstlederoptik. Alle Stilrichtungen sind bei der Sitzbank vertreten – puristisch modern, natürlich in Echtholz oder deren attraktiver Nachbildung sowie verschnörkelt und romantisch. Im Dielenbereich sowie in deutschen Schlafzimmern machen sich Sitzbänke ebenfalls sehr gut – für kleine Ruhepausen oder auch einfach einmal, um etwas abzustellen. Unschlagbar dekorativ sind sie sowieso.