NUR BIS 18.08.2019
mehr...

Juniorbetten

Juniorbetten

Die Juniorbetten – Schlafplatz für 3-Jährige

Im Kleinkindalter wächst der Nachwuchs langsam aber sicher aus dem Babybett heraus, dann ist es Zeit für ein schönes Juniorbett: nachts entspannendes Nachtquartier, tagsüber robuster Spielplatz oder einfach nur zum Kuscheln. Für alle drei Belange gibt es viele verschiedene Versionen, die jedes Kinderherz gleich höher schlagen lassen. Besonders das Juniorbett in Ahorn, Kiefer und Buche massiv ist der Renner. Bevor das Kind die erste Nacht in seinem neuen Bett verbringt, sollte es erst einige Tage ausdünsten können, denn Kleberreste und evtl. Schadstoffe müssen zuvor noch entweichen. Auch weißlackierte oder lasierte Varianten stehen hoch im Kurs. Die absoluten Highlights für kleine Jungs sind Juniorbetten als Motivbetten für Piraten, Wikinger, Ritter, Rennfahrer oder Lokomotivführer. Mädchen hingegen stehen eher auf Feenwelten und lieben das Prinzesinnendasein. Die einzelnen Mottos sind zauberhaft und mit vielen Details umgesetzt. So regt das Juniorbett die kindliche Fantasie zum Spielen an und macht außerdem ordentlich was her. Es gibt Juniorbetten in niedrigen, bodennahen Ausführungen, halbhohen Betten und Hochbetten meist in der Größe 70 x 140cm, manche sind sogar noch mit zwei zusätzlichen Matratzenteilen bis auf eine Länge von 200cm ausziehbar. Auch weitere Elemente des Kinderzimmers wie z. B. der Kleiderschrank, die Kommode oder das Bücherregal sind in der jeweiligen Bilderwelt dekoriert. Manche Wickelkommode aus Babyzeiten kann zu einer normalen Kommode umfunktioniert werden, wenn man den Wickelaufsatz abnimmt. Dieser kann anschließend als neues Wandregal für Bücher und Spielzeug genutzt werden. So wächst das Kinderzimmer formschön mit und als harmonische Einheit zusammen. Juniorbetten sind robust und stabil, denn sie müssen eine Menge aushalten. Toben, Hüpfen und Springen sind im Kinderzimmer stets an der Tagesordnung. Damit sich die Kleinen beim Spielen und Auspowern nicht verletzen können, sind alle Ecken und Kanten am Juniorbett und den Kinderzimmermöbeln soft abgerundet. Alle Schrauben sollten zudem nach Möglichkeit nicht von außen sichtbar montiert sein.