NUR BIS 24.10.2018
mehr...

Bartische

Zeige Sortierung In aufsteigender Reihenfolge Insgesamt 13 Artikel
  1. 1

Domitalia Stehtisch 757-A/B/C

Normalpreis: 289,00 €

Superdeal: Nur 260,10 €

Domitalia Tisch Kendo-M

Normalpreis: 289,00 €

Superdeal: Nur 260,10 €

Domitalia Tisch Sprite

Normalpreis: 609,00 €

Superdeal: Nur 548,10 €

Domitalia Tisch Lynea-80

Normalpreis: 439,00 €

Superdeal: Nur 395,10 €

Domitalia Tisch Veno-122

Normalpreis: 429,00 €

Superdeal: Nur 386,10 €

Domitalia Tisch Kendo-80

Normalpreis: 269,00 €

Superdeal: Nur 242,10 €

Domitalia Stehisch Gossip-A

Normalpreis: 449,00 €

Superdeal: Nur 404,10 €

Domitalia Tisch Lynea-120

Normalpreis: 539,00 €

Superdeal: Nur 485,10 €

Domitalia Tisch Crest-Q

Normalpreis: 219,00 €

Superdeal: Nur 197,10 €

Domitalia Tisch Crest-T

Normalpreis: 209,00 €

Superdeal: Nur 188,10 €

Domitalia Tisch Gossip-B

Normalpreis: 439,00 €

Superdeal: Nur 395,10 €

Domitalia Tisch Kendo-M

Normalpreis: 289,00 €

Superdeal: Nur 260,10 €

Domitalia Tisch Kendo-M

Normalpreis: 289,00 €

Superdeal: Nur 260,10 €

 
Zeige Sortierung In aufsteigender Reihenfolge Insgesamt 13 Artikel
  1. 1

Der Bartisch – für Geselligkeit in & outside

Seit Ende der 90er Jahre wird der so genannte Bartisch immer beliebter. Besonders in der Küche ersetzt er vielerorts schon den gemeinen Esstisch und bietet mit passenden Stühlen anregend Platz. Die Materialvarianten sind mehr als vielfältig, in der Regel wird er aus Echtholz in Ahorn, Eiche und Nussbaum gefertigt. Ein Bartisch in holzfarbig verströmt ebenso geselligen Charme. Die lackierten Varianten in weiß und schwarz kommen eher edel daher. Bartische passen nicht nur in den privaten Bereich als Treffpunkt für lockere Kommunikation. In der Gastronomie setzt man ebenfalls immer mehr auf die Platz sparenden Tische, zumeist auch in metallischen Materialien, um den stylischen Eindruck des Hauses auch in der Einrichtung wiederzuspiegeln. Das Design der neuen Bartische reicht von zeitlos bis hin zum absoluten Designerstück – alles nur eine Frage des Portmonees. Strapazierfähig und stabil sind sie jedoch alle. Besonders die Tischoberfläche ist sehr kratzfest und leicht zu säubern – gerade in Küche und Gastronomie ein unschätzbarer Vorzug. Bartische erobern aber auch andere Räumlichkeiten, so findet man sie immer öfter im Flurbereich oder im Büro. Vieles beim Bartisch erinnert an den beliebten Bistrotisch, aber es gibt einige wesentliche Unterschiede: Hat der Bistrotisch nur einen Tischfuß, so hat der Bartisch gleich vier Tischbeine, die jeweils an den Ecken des Tisches angebracht sind. Außerdem ist er hochbeiniger und die Tischplatte eleganter und höher angebracht. Wer sich einen Bartisch zulegt, sollte auch gleich die passenden Barhocker mitordern, damit alles nachher in der Höhe optimal zueinander passt. Viele Barstühle verfügen über eine kleine Fußstütze, was die Bequemlichkeit noch einmal erhöht. Bartische und Barhocker sind oftmals aus dem gleichen Material, die Hocker setzen aber gerne kontrastreiche Akzente mit farbigen Lederpolstern oder aufgepolstert in Kunstleder. Für Partys, Empfänge oder auch in der heimischen Küche sind Bartische immer eine echte Alternative zu herkömmlichen Tischen.