NUR BIS 09.12.2019
mehr...

Designertische


Der Designertisch – Inspiration für zuhause

Ein Designertisch ist immer Visitenkarte des Hauses und dokumentiert außergewöhnlichen Geschmack und Stil. Abgesehen von wenigen Designertischen, die zwar futuristisch und schrill aussehen, aber nicht wirklich funktionell sind, kann ein Designertisch eine große Bereichung für Ihre vier Wände sein. Speziell dann, wenn er Topdesign und Funktion gleichermaßen in sich vereint. Der Designertisch ist bekanntermaßen hochpreisiger als der herkömmliche Gebrauchstisch, aber er hat auch in Form, Material und Ästhetik eine außergewöhnliche Menge zu bieten. Der natürliche Designliebhaber liebt seinen Designertisch in den edlen Massivhölzern Ahorn, Nussbaum, Eiche, Teak, Esche, Buche oder Mahagoni – z. B. opulent oder fein raffiniert verziert mit aufregenden Intarsienarbeiten. Moderne Ästheten bevorzugen italienisch angehauchtes Design in weißer oder schwarzer Hochglanzoptik oder ganz aus Glas. Bei Technikfreaks sind Designertische mit integrierter LED-Beleuchtung das Nonplusultra. Allen Designrichtungen ist eines gemeinsam: Selten wird nur ein Material verwendet, da ein Mix einfach atemberaubende Akzente setzen kann. So kontrastiert Wurzelholz perfekt mit Glas und glänzenden Flächen, genauso wie lasierte Edelhölzer mit Tischplatten aus Marmor, Granit oder exquisitem Leder. Auch Edelstahl, Chrom und Aluminium werden gerne verarbeitet, da sie ein extrem cooles Outfit ergeben. Neben dem Material bestimmt die Formenvielfalt die persönliche Note des neuen Designerstückes. In der Regel ist der stilvolle Designertisch aber eher in schlichter, nahezu puristischer Form zu finden. Obwohl es gerade beim Tisch etwas schwieriger ist, ihn komplett anders zu designen, gibt es dennoch beim Designertisch aufmerksamkeitsstarke und dezente Möglichkeiten, wie z. B. abgerundete, lang nach unten gezogenen Tischecken oder unübliche Tischbreiten und -längen. Designertische brauchen Bewunderer aber auch Leben um sich und so findet man sie heute in fast allen Wohn- und Arbeitsbereichen. Vermehrt tritt der Designertisch als Esstisch auf, welchen es auch als praktisch ausziehbare Version gibt. Hier sorgt ein Klappmechanismus dafür, dass bis zu 8 liebe Gäste bequem an der tollen Tafel Platz nehmen können. Designertische sind auch als extravagante Beistelltische oder Couchtische im Angebot.