NUR BIS 18.08.2018
mehr...

Kommoden Hochglanz

Zeige Sortierung In aufsteigender Reihenfolge Insgesamt 7 Artikel
  1. 1

Kommode Ombia

Normalpreis: 759,00 €

Superdeal: Nur 683,10 €

Kommode Ombia

Normalpreis: 759,00 €

Superdeal: Nur 683,10 €

Kommode Aron

Normalpreis: 369,00 €

Superdeal: Nur 332,10 €

Kommode Aron

Normalpreis: 369,00 €

Superdeal: Nur 332,10 €

Kommode Cosmos

Normalpreis: 1.489,00 €

Superdeal: Nur 1.340,10 €

Kommode Cosmos

Normalpreis: 999,00 €

Superdeal: Nur 899,10 €

Kommode Cosmos

Normalpreis: 999,00 €

Superdeal: Nur 899,10 €

 
Zeige Sortierung In aufsteigender Reihenfolge Insgesamt 7 Artikel
  1. 1

Kommode in Hochglanz 

„Commode“ (französisch) bedeutet „bequem“ und die heutige Form dieses Möbels entwickelte sich aus der Truhe. Allerdings empfand man die Kommode im Vergleich zu ihrer Vorgängerin als praktischer („kommod“). Sie wird seit dem 18. Jahrhundert gebaut und in allen Haushalten genutzt. Neben anderen Hochglanzmöbeln ist auch die Kommode in Hochglanz sehr gefragt. Was diese Oberflächenveredelung betrifft, so lagen die Ursprünge der Lackherstellung vor über 7000 Jahren in China. Damals wurde die Rinde des Lackbaumes als Bindemittel verwendet (bzw. die harzartigen Produkte der Lackschildläuse). Daher stammt auch das Wort Lack (aus dem Sanskrit: „laksha“ bedeutet „hunderttausend“ und beschreibt die Vielzahl der Lackschildläuse). Eine der ältesten Lackrezepturen stammt aus dem 12. Jahrhundert und bestand aus Leinöl und Zinnober (Farbe). Im 18. Jahrhundert entstanden Lacksiederein, die schnell den Markt für die Beschichtung von Gegenständen – wie heute die Kommode in Hochglanz – eroberten. Die Finishs „Matt, Seidenmatt, Hochglanz” werden vom Lack bei der Aushärtung erzeugt oder speziell geschliffen. Moderne Mehrschichtlacke werden als Klavierlack ausgelobt – das bedeutet „Mehrschichtlack, uni – mit hoher Deckung”. Die hier angebotenen Marken bieten Kommoden in Hochglanz, die perfekt verarbeitet sind und denen man höchste Qualitätsansprüche bei der Verwendung der Materialien ansieht. Eine solche Kommode in Hochglanz steht gleichermaßen für pure Ästhetik und Eleganz. Passend zur Einrichtung kann zwischen verschiedenen Farben gewählt werden. Die Kommode in Hochglanz wird u.a. produziert in Farben wie: topmodischem grau, schwarz, weiß oder rot. Ob in schlichtem weiß oder glossy schwarz – je nach Einrichtung macht die Kommode in Hochglanz durch ihre langlebige Qualität und ihren funktionalen Stauraum viel Spaß. Egal ob die Hochglanz Kommode im Schlafraum, Flur oder Wohnraum steht – sie gibt dem Ambiente Ordnung und verbreitet gleichzeitig erfrischenden Charme. Dieses Möbel bietet viel Platz für die zu verstauenden Gegenstände und bietet obendrein noch Platz für Dekorelemente wie Bilderrahmen, Vasen oder Kerzenleuchter. Dadurch wirkt die Kommode in Hochglanz nicht mehr wie ein reiner Nutzgegenstand, sondern durch ihre puristische Form wie ein edles Möbel, das optisch einfach dazugehört. So werden Kommoden in Hochglanz bei verschiedenen Generationen mit vielfältigen Geschmäckern und Raumausstattung immer mehr beliebt, da sie aufgrund des zeitlosen Designs ein lebenslanger Begleiter sind und sich optisch stilvoll neben andere Möbel integrieren. Der immer umfangreicher werdende Hausrat macht Kommoden unverzichtbar. Ob akribisch eingeräumt oder bei Besuch schnell etwas hineingeschoben, schafft die Hochglanz Kommode durch ihre praktischen Schubladen fast von allein Ordnung. Sie glänzt als essentiell wichtiges Möbelstück in jedem Haushalt!